Startseite
  Über...
  Archiv
  Zitate die das Leben schreibt
  Filmkritiken
  Bitte nicht klicken...
  Red Collin
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Lena
   Cubitus
   Wolle

http://myblog.de/bictokaido

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Hostel


ein großer spass...aber leider auch nicht viel mehr....hostel schafft es einfach nicht wirklich zu überzeugen...wahrscheinlich liegt es daran das dieser film randvoll mit klieschees ist...wobei die gliederung des film auch nicht wirklich schön ist ...erste hälfte sex, drugs and rock n' roll...dann auf einmal BOOM ...jetzt wird getötet..und das natürlich mit möglichst viel gore...spannung kann hostel irgendwie nur wenig bis garnicht aufbauen...und das was hostel an spannung aufbaut läuft auch nur am schluss ab..nichts desto trotz...ist hostel wie schon gesagt ein großer spass und schafft es zu unterhalten...daher (positiv gemeint)...

5/10 punkten


The Da Vici Code - Sakrileg


das super-highlight-film-event des jahres...ein skandal...der feind der kirche...blanke blasphemie...und weiss ich was alles über den film gesagt wurde...aber was im endeffekt überbleibt ist ein extrem gehypter film der wie ich finde die erwartungen nicht mal ansatzweise erfüllen kann...da vinci code spielt hauptsächlich im dunkeln was ich schonmal als minuspunkt sehe...der plot ist zwar gut...wird aber stellenweise wie ich finde zu ...naja... lächerlich rübergebracht...an vielen stellen versucht der film mehr und vorallem größer zu sein als er ist...was dann stellenweise schon in ungewollte komik umschlägt....hinzu kommt die viel zu lange spielzeit ...es sind szenen drin wo ich mich ernshaft gefragt habe was zum teufel das da zu suchen hat...schauspieler..vorallem tom hanks und jean reno...haben mich von ihren leistungen auch nicht wirklich überzeugt...zwar solide aber nicht herrausragend...am ende bleibt eine spannende story..(die an vielen ecken und kanten nicht wirklich gut umgesetzt ist)...schöne bilder (da kann man wirklich nicht meckern) und ein passender soundtrack...hat mich alles zwar ganz gut unterhalten aber der funke konnte irgendwie nicht wirklich überspringen...

6,5/10 punkten



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung